RENÉE RHODES – Alleine Zusammen

Die ehemalige Balletttänzerin Renée Rhodes verwendet Tanzbewegungen als Sprachmittel ihrer Videos, Animationen, Fotografien sowie Skulpturen. Die kleinen Welten, die sie schafft, richten sich nach eigenen Gesetzen der Logik und Gravitation. In den Videos zeigt sie aufwendig zusammengestellte Animationen kleiner Miniaturkörper, die schweben, springen, sich drehen, laufen oder tanzen. Dabei dient die Bewegung des Einzelnen als wichtiger Faktor für die Gesamtkonsequenz des Hauptgeschehens. Rhodes Tänzer und andere Sportler erinnern an Lemminge, oder kleine Roboter und zeigen in eindrucksvoller Weise ein harmonisches Konstrukt fließendend übergehender Bewegungen.

Videos sowie weiteren Informationen zur Künstlerin auf www.reneearhodes.com.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: