Interview & Studiovisit PERFEKT WORLD

PERFEKT WORLD ist ein zeitgenössisches Künstlerkollektiv. Bestehend aus vier Mitglieder produziert die Künstler-Gemeinschaft den Charakter einer Boygroup und setzt sich zumeist auf ironische Weise mit Themen wie Kommerz und Klischee auseinander. PERFEKT WORLD hat den Anspruch, eine makellose, von jeglichem Realismus abweichende „perfekte Welt“ zu erschaffen und kritisiert gleichzeitig den Gedanken einer Realutopie. Neonlicht, Goldrausch, Totenkopf und High-School Clique sind paar Stichworte zu ihrem kreativen Schaffen.


Studiovisit und Interview mit PERFEKT WORLD

artpjf: Was ist eure Perfekt World und wie definiert ihr Perfektion?

P.W.: Unsere Definition ist PERFEKT WORLD, KONTEMPORARY KREATION KOLLEKTIVE. Ohne Fehler gäbe es keine Perfektion. Diese Erkenntnis ist unserem Namen eingeschrieben. Wir werden dem höchsten Anspruch kompromisslos gerecht und scheitern im selben Atemzug.

artpjf: Woher nehmt ihr eure Inspiration?

P.W.: Aus dem Leben, dem Schönen und dem Hässlichen, aus der Kunstgeschichte und Fiktion. Kurzum aus allem innerhalb und außerhalb unserer Haut.

artpjf: Welche Rolle spielt der öffentliche Zugang zu eurer Kunst im Gesamtkonzept von PERFEKT WORLD?

P.W: Der Aspekt der öffentlichen Zugänglichkeit unserer Arbeiten ist ein zentraler. Wir versuchen in jeglicher medialer Form Zugang zu unserer Kunst zu ermöglichen, sei es durch das Internet, Kunst im institutionalisierten Raum oder der Street Art.

artpjf: Was ist eure Meinung zu Street Art in Galerien?

P.W.: Wir haben die österreichische Urban Art Szene mitgeprägt und erlebt wie Street Art mainstreamtauglich geworden ist. Dieser Prozess war unserer ersten Einzelausstellung gewidmet. 2009 stellten wir in der Galerie INOPERAbLE in Wien unter dem Titel „M.P.C.A.P.G – Modern Painting, Commercial Art, and Post Graffiti“ aus. Tragend war auch eine ironische Auseinandersetzung mit Konventionen des Ausstellungswesens.

artpjf: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden um bei PERFEKT WORLD fünftes Mitglied zu werden? Wie funktioniert eure Zusammenarbeit?

P.W.: Unser Kollektiv befindet sich in einer ständigen Entwicklung. Kolaborative Techniken spielen hier eine große Rolle. Es ist uns wichtig konsens- und diskursfähig zu sein, was wir auch als eine Grundvoraussetzung gemeinschaftlichen Kreierens halten. Beim Erstellen eines Werkes bedienen wir uns verschiedenster Herangehensweisen, von absoluter Freiheit bis zum konsequent abgehandelten Konzept. Große Teile unserer Arbeit bestehen aus Gesprächen bei denen sich Gedankenüberlagerungen im gleichen Maße wie zu lösende, komplementäre Ansichten ergeben. Wärend eines malerischen Prozesses beispielsweise kommt es vor, dass die Kommunikation innerhalb der Gruppe soweit geschärft ist, dass ein Blick genügt um zu wissen was als Nächstes passieren muss – und wo die Grenzen liegen.

artpjf: „Gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen“ (Picasso). Was haltet ihr von diesem Zitat?

P.W.: Das deckt sich sehr gut mit unserem Verständnis zeitgenössischer Kunstproduktion, denn unsere Kunst ist eine Kombination verschiedener Einflüsse. Ständiges Entwickeln und Miteinbeziehen möglichst aller tragenden Faktoren ist uns wichtig. Das bedeutet, dass wir an einen wachsenden Kreislauf glauben. Ohne Wiederaufgreifen, Sampling und Kombinieren von schon Dagewesenem ist ein solcher Kreislauf nicht möglich.

artpjf: Welchen berühmten Persönlichkeiten könnte man den einzelnen Mitgliedern von PERFEKT WORLD zuordnen?

P.W.: New Kids On The Block neu besetzt durch Orlando Bloom, Matthew McConaughey Colin Farrell und Ashton Kutcher.

artpjf: Zu guter letzt, sind weitere Projekte geplant? Und wenn ja, welche?

P.W.: PERFEKT WORLD

  1. Great work, any chance this can be translated for your english speaking audience?

  1. 31. Mai 2011
  2. 1. Juni 2011
    Trackback from : PERFEKT DEVICE « artpjf
  3. 6. Juli 2011

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: