Knarf “365 Bildgeschichten” @ INOPERAbLE Wien

Der aufstrebende Salzburger Street Art Künstler Knarf hatte letzte Woche seine erste Solo-Ausstellung in der INOPERAbLE Galerie in Wien. „365 Bildgeschichten“, ein Projekt indem der Künstler täglich im Jahr 2011 ein Bild malte,  wurde in limitierter Auflage (365 Stück) präsentiert. Jedes Buch ist ein Unikat und individuell numeriert, datiert.

Neben dem Book-Release präsentierte er auch seine neuesten Arbeiten. Sein Stil ist geprägt durch schwungvolle Linien und starken Farbakzenten, seine Motive sind meist Tiere oder surreal verzerrte Gesichter mit unterschiedlichen Texturpartien.

Die Ausstellung in der INOPERAbLE Galerie läuft noch bis Anfang März. Einige Outdoor-Arbeiten sind auch am Naschmarkt oder am Donaukanal zu bestaunen.

her ARTic impression:

Nicht schlecht für eine erste Solo-Show. Die Ausstellung war äußerst gut besucht, der Book-Release nach zahlreichen verkauften Exemplaren ein Erfolg. Die Idee, sowie die Umsetzung in Form von zahlreichen Skizzen, fande ich gut.  Ich bin gespannt wie Knarfs Stil sich weiterentwickeln wird; im Hinblick auf seine Malweise wie Motivauswahl. Ausdrucksstarke Werke haben mir leider gefehlt.

Fotos von Dimitri Aschwanden.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: